Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 198 mal aufgerufen
 Begrüssung
HGPeitl Offline




Beiträge: 15

23.12.2008 06:41
War Jörg Haiders "Unfall" ein "Unfall"^^ antworten

^Wenn man sich die rechte Seite des Autos anschaut, so ist diese fast unbeschädigt. Zusätzlich kommt dazu, dass die Unfallstheorie bzw. der Hergang inzwischen dreimal überarbeitet wurde. War Haiders Unfall übrhaupt ein Unfall?

Alleine kann ich nur verlieren, aber gemeinsam sind wir stark

armin Offline



Beiträge: 52

12.01.2009 20:45
#2 RE: War Jörg Haiders "Unfall" ein "Unfall"^^ antworten

wenn man sich die "Pressemeldungen" so betrachtet,dann wird ja alles dafür getan um die Mär vom schwulen/besoffenen/sms-schreibenden/zu-blöd zum Auto fahrenden Haider Aufrecht zu erhalten !

die Mehrheit der Menschen lässt sich aber nicht so leicht verschaukeln,auch wenn uns dieser Eindruck vermittelt werden soll ^^

es sollte ja noch einmal eine Obduktion vorgenommen werden,da es hier wohl Zweifel an der ersten "Untersuchung" gegeben hatte,
gibt es hier schon etwas neues ?


LG
armin

Pfiat Gott Liabe Alm


armin Offline



Beiträge: 52

15.01.2009 14:46
#3 RE: War Jörg Haiders "Unfall" ein "Unfall"^^ antworten

man muss sich aber voller Neid eingestehen,die Mediengehirnwäsche funktioniert im (Mord)fall Haider ausgesprochen prächtig !

denn was in den Köpfen des geistlos gehaltenen Normalbürgers hängen geblieben ist,liest sich bei Leserkommentaren bei die presse.com dann so:

Ein Denkmal für einen...
...der sich erst in einer Schwulenbar einen Vollrausch ansäuft, und sich dann (mit krimineller Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer) mit 170 km/h einbaut?

Muss das sein?
Ich glaube, nein!



ich glaube jaaaa,...macht´s ein schönes Denkmal Leut´s !
also in Österreich oder Deutschland ist mir kein Politiker,sry Volkstreter bekannt:
welche sich gegen den offensichtlichen Elitenwahnsinn wehren !
jene welche es wagen diesen Irrsinn zu stoppen, werden ganz flink zum Fallschirmspringen eingeladen oder auch mal von der Landstrasse abgedrängt...

also,passt auf Euch auf: immer schön den Mund halten

ach,hier mein Gedenkvorschlag:

 Sprung  
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen